• ABOUT

    Architektur ist nicht nur für einen großen Anteil des Weltenergieverbrauchs verantwortlich. Architektur ist Energie. Eine Linie auf Papier, die eine architektonische Absicht darstellt, impliziert in vielen Fällen Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte von damit einhergehenden Energie- und Stoffströmen. Am Institut für Gebäude und Energie (IGE) wird energieeffiziente Architektur als Triade aus minimiertem Energieverbrauch, optimalem Raumklima und exzellenten räumlichen Qualitäten - sowohl auf der urbanistischen als auch auf der Gebäudeebene - begriffen.

     

    Die Erfahrung und das gesammelte Knowhow aus der Praxis des Beratungsunternehmens Energy Design Cody Consulting durch Kollaborationen mit Architekturbüros wie Coop Himmelb(l)au, OMA, Miralles Tagliabue, Delugan Meissl, MVRDV - um nur einige zu nennen -, fließen in die Grundlagenforschung und über Vorlesungen und Impulsvorträge in die Lehraktivitäten am Institut ein, so dass die Studierenden ebenfalls direkt davon profitieren können.

     

    Seit 2010 wird das Konzept verfolgt, jedes Jahr ein Thema vorzubereiten, das in einem gesamten Studienjahr behandelt wird. Das Ziel dabei ist, die Aufmerksamkeit in Lehre und Forschung auf eine bestimmte Fragestellung konzentrieren zu können. Damit wird es möglich, die Lehr- und Forschungstätigkeiten des Instituts für einen klar begrenzten Zeitraum einem bestimmten Thema zu widmen und Synergien zwischen den verschiedenen Bereichen zu nutzen. Am Ende des Jahres werden die Ergebnisse aus Lehre und Forschung in einer Broschüre zusammengefasst und gemeinsam mit dem Jahresthema des kommenden Studienjahres allen Mitgliedern der Fakultät vorgestellt.

     

  • BACHELOR

  • MASTER

  • KONTAKT

    Technische Universität Graz Institut für Gebäude und Energie Rechbauerstrasse 12 / II 8010 Graz Sekretariat Tel +43(0)316/873-4751 Fax +43(0)316/104751 ige@tugraz.at Facebook ﷯
  • IMPRESSUM

    Inhaltlich verantwortlich:

     

    Institut für Gebäude und Energie

    Rechbauerstrasse 12/II

    8010 Graz

     

    ige@tugraz.at

     

     

    Konzeption, Design und technische Umsetzung:

    www.alexandrudan.at

     

    Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Namentlich gekennzeichnete Beiträge in den Diskussionsbereichen geben die Meinung des Autors wieder. Für die Inhalte der Beiträge sind ausschließlich die Autoren zuständig.

     

D |

E

Energieeffiziente Lüftung von Bürogebäuden

Prof. Brian Cody

 

 

 

INFO

BILDER

Beschreibung

Dieses Forschungsprojekt beschäftigt sich mit folgenden Fragestellungen:

 

  • Wie energieeffizient ist eine mechanische Lüftung in Bürogebäuden, verglichen mit einer normalen Fensterlüftung?
  • Sind die planerischen Kenndaten der heute üblichen mechanischen Lüftungsanlagen für Bürogebäude sinnvoll?
  • Wenn öffenbare Fenster in einem Bürogebäude vorgesehen werden, ist eine zusätzliche mechanische Lüftung bei extremen Außenluftbedingungen notwendig bzw. wie ökonomisch oder ökologisch ist es, diese vorzusehen?
  • Wenn eine mechanische Lüftung für extreme Außenluftbedingungen vorgesehen wird, wie ökonomisch bzw. ökologisch ist es, eine Fensterlüftung zusätzlich vorzusehen, die u.U. aufgrund von Wind- bzw. Schallproblemen mit Doppelfassaden, automatischer Steuerung etc. aufwendig ausgebildet werden muss?
  • Gibt es Lösungen in der Form von Hybridsystemen, welche die Vorteile von beiden Systemen (Fensterlüftung, kontrollierte Lüftung) in einem System vereinen?
  • Welche Anforderungen wären an ein solches Hybridsystem zu stellen und wie könnte ein solches System aussehen? Es wurde u.a. gezeigt, dass mechanische Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, so wie sie in vielen Ländern Europas mit dem Hintergrund des Energiesparens eingebaut werden, häufig energetisch nicht sinnvoll sind, weil die eingesparte Wärmeenergie durch den Mehraufwand an elektrischer Energie mehr als ausgeglichen wird. Außerdem wurden Lösungen für Systeme der natürlichen Lüftung von sehr hohen bzw. sehr tiefen Gebäuden sowie für hybride Systeme, welche die Vorteile von mechanischen und natürlichen Lüftungen in einem System vereinen, diskutiert.

 

Laufzeit

Januar 2005 - Dezember 2005

 

Veröffentlichungen

Cody, B.: „Energieeffiziente Lüftung von Bürogebäuden - Teil 1“, in: HLH Fachzeitschrift,, Verein Deutscher Ingenieure, Springer-VDI-Verlag, Düsseldorf, November 2005.

PDF

Cody, B.: „Energieeffiziente Lüftung von Bürogebäuden - Teil 2“, in: HLH Fachzeitschrift, Verein Deutscher Ingenieure, Springer-VDI-Verlag, Düsseldorf, Dezember 2005.

PDF

 

copyright - Institut für Gebäude und Energie, TU Graz, 2020

Impressum